Über mich, Referenzen

Michael Guenther Foto

  • Anfang der 1980er erste fotografische Versuche mit einer „Kodak Tele Ektralight 600“: eine Pocketkamera mit Kassettenfilm, die als Besonderheiten eine Umschaltung zwischen Tele und Weitwinkel sowie einen eingebauten Blitz hatte. Die Kamera verfügte über eine bewegliche Schützhülle, die man darüber klappen und zum fotografieren ausklappen konnte. Der damals sehr bekannte Werbespruch für diese Kameraserie war: „Die Kamera mit dem Griff – der schützt wie ein Etui und stützt wie ein Stativ.“
  • die Ansprüche an die fotografische Qualität und an die Ausrüstung wachsen und Mitte der 1980er Jahre Kauf einer Spiegelreflexkamera, die im Lauf der Zeit mit Stativ, Blitz, weiteren Objektiven und diversen anderen Teilen erweitert wird
  • bevorzugte Motive damals sind Landschaft und Natur der Stadt Salzburg und ihre Umgebung sowie die Reisefotografie
  • 2007 Umstieg auf eine digitale Spiegelreflexkamera und damit packt mich das „Fotografiefieber“ (wieder) richtig
  • immer intensivere Auseinandersetzung mit der Bildgestaltung und der Technik mit dem Ziel, das bestmögliche Foto aus der Bildidee und der vorhandenen Situation entstehen zu lassen
  • April 2010 bis Dezember 2012 Teilnehmer des 4-semestrigen Lehrgangs für künstlerische und angewandte Fotografie an der Prager Fotoschule Österreich, dort insbesondere auch intensive Auseinandersetzung mit der Objekt- und Menschen-Fotografie; Abschluss mit sehr gutem Erfolg
  • 2010 bis 2014 fotografische Dokumentation der historischen Waffensammlung des Salzburg Museums
  • 2011 bis 2013 intensive fotografische Arbeit am Bildband „Unbekannte Festung Hohensalzburg“, der im April 2013 im Pustet-Verlag erscheint: Link zum Buch
  • August 2013 bis Juli 2014: Teilnehmer der Meisterklasse Fotografie; Abschluss als „Qualified Austrian Photographer“ (enstpricht dem früheren Meistertitel) Artikel Abschlussfeier Salzburger Wirtschaft 18.07.2014
  • Jänner 2016: Zertifizierung zum „European Photographer“ der „Federation of European Photographers“
  • April 2016: Veröffentlichung eines Fotos in der „Hall of Fame“ im Landscape Photography Magazine, dem weltweit größten online Magazin für Landschaftsfotografie: LPM Ausgabe Nr. 62 (Auszug)
  • Juni 2017 neuerliche Veröffentlichung eines Fotos in der „Hall of Fame“ im Landscape Photography Magazine, dem weltweit größten online Magazin für Landschaftsfotografie: LPM Ausgabe Nr. 76 (Auszug)
Über mich, Referenzenhelp_cool